[vdav]-Branchentreff 2020 - abgesagt

von Petra Falkowski

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle Beteiligten haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber nun musste sie doch fallen:

Der [vdav] Branchentreff am 26. und 27. Mai 2020 in Berlin wird genauso wie die Partnerveranstaltung SIINDA Localcomm nicht stattfinden können.

Die Gründe liegen auf der Hand: In Berlin sind Veranstaltungen dieser Art augenblicklich zumindest bis zum 10. Mai (Stand 22.04.2020) definitiv verboten, eine Verlängerung dieses Veranstaltungsverbots gilt als wahrscheinlich. Aufgrund der starken Einschränkungen und Schließungen z. B. von Theatern, die in Berlin bereits bis zum Sommer verlängert wurde, sind auch die Social Events, die ja einen festen Bestandteils unserer Veranstaltungen darstellen, nicht durchführbar.

Andererseits ist es vielen, wenn nicht allen unserer aus dem Ausland kommenden Teilnehmern, Referenten und Partnern derzeit eben auch nicht möglich, aus- bzw. nach Berlin einzureisen. Nicht zuletzt halten wir uns mit der Absage, die uns wirklich nicht leicht gefallen ist, an die derzeitigen Vorgaben der Bundes- und Landesregierungen, Kontakte und Reisetätigkeiten möglichst zu vermeiden.

Dass uns zudem die Gesundheit unserer Teilnehmer am Herzen liegt und wir Sie keinerlei vermeidbarem Risiko in diesen für uns alle schwierigen Zeiten aussetzen wollen, ist selbstverständlich.

Mit der Absage des Branchentreffs verbunden ist natürlich auch eine Verlegung der Mitgliederversammlung des [vdav]. Im Augenblick vermag niemand konkret vorauszusagen, wann eine Tagung wie der Branchentreff in einem einigermaßen geregelten Umfeld wieder wird stattfinden können. Derzeit werden verschiedene Optionen von den Vorständen diskutiert. Vor dem Herbst ist allerdings nicht damit zu rechnen, eine Veranstaltung wie den Branchentreff oder auch nur eine dem nahe kommende Präsenzveranstaltung durchführen zu können.

Am wahrscheinlichsten scheint im Augenblick die Möglichkeit, diese kombinierte SIINDA/[vdav]-Konferenz Ende April 2021 in Berlin nachzuholen.

Selbstverständlich werden wir versuchen, bestimmte Inhalte des Branchentreffs und auch zusätzliche aktuelle Themen etwa in Form von Webinaren anzubieten, um Ihnen und Ihren Kollegen Anregungen, konkrete Angebote oder auch Hilfestellungen anbieten zu können.

Wir bedauern sehr, mit dem Branchentreff eine Veranstaltung absagen zu müssen, von der viele Impulse ausgehen und die ganz wesentlich für die interne und externe Kommunikation in unserer Branche war und hoffentlich auch bald wieder ist.

Falls Sie bereits ein Zimmer im Tagungshotel gebucht haben, vergessen Sie bitte nicht, dieses unter ausdrücklichem Hinweis auf den nun abgesagten Branchentreff zu stornieren.

Wir halten Sie über die weiteren Planungen auf dem Laufenden und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen und einen intensiven Austausch mit Ihnen allen – hoffentlich bald.

Vor allem aber – bitte bleiben Sie gesund.

Mit den besten Grüßen und Wünschen, Ihre

    
Olaf H. Tonner        Rhett-Christian Grammatik
[vdav]-Präsident      Geschäftsführer

Zurück